Mit gedrückter Maustaste den Badplan verschieben

Das Sportbad und Cabriosol in der Übersicht

Als Osnabrücker Gesundheitsbad hat das Schinkelbad mit dem neuen Cabriosol einen besonderen Stellenwert: Das Badangebot richtet sich insbesondere an Gesundheitsbewusste Gäste.

Die Schwimmhalle lädt all jene ein, die sich mit sportlichem Schwimmen fit halten wollen. Das 25-Meter-Becken wird auch für den Schul- und Vereinssport genutzt.

Bereits seit seiner Eröffnung im Jahr 1976 ist das Schinkelbad wegen des Warmbadangebots als Gesundheitsbad bekannt. Um das Schinkelbad zu einem umfassenden Gesundheitszentrum weiterentwickeln zu können, entstand ein Anbau, dessen Hauptelemente der Salzinhalationsraum Salounge sowie ein Solebad ist.

Abgeteilt von dem Warmbad mit Sternenhimmel, in dem sich das Warmwasserbecken mit Hubboden für das umfangreich AquaFitness-Angebot befindet, befindet sich das Solebecken. In die Wände eingelassene Salzkristallleuchten sorgen neben einem Farbkonzept mit natürlichen, warmen sand- und erdfarbenen Tönen, für eine beruhigende Atmosphäre.

Durch einen Blick zur Decke ist die Besonderheit dieses Bades zu entdecken. Hinter der transparenten Bedachung, die sich über dem Solebecken befindet, versteckt sich eine technische Besonderheit: bei gutem Wetter kann dieses Dach wie bei einem Cabrio zurückgefahren werden und die Besucher können die Freiluftatmosphäre genießen.

Wer seine Fitness außerhalb des Wassers trainieren möchte, nutzt die Trainingsfläche und das Angebot des angeschlossenen Gesundheitszentrum reha-aktiv.os im Obergeschoss des Schinkelbades.

  • Solebecken mit Whirlpool und verschiedenen Massagedüsen
  • Dampfbad
  • Warmwasserbecken mit Hubboden
  • Salzinhalationsraum Salounge
  • Angeschlossenes Gesundheitszentrum reha-aktiv.os mit Trainingsfläche